Audio

Eine Reise zu rosa Delfinen und einem Hut aus Zucker

Bildschirmfoto 2016-08-09 um 22.37.02Die besten Schwimmer, Turner, Läufer und jede Menge andere Sportler sind aus aller Welt nach Brasilien gereist. Denn in dem Land in Südamerika finden die Olympischen Spiele statt. Doch in Brasilien gibt es noch viel mehr als spannende Sportwettbewerbe zu erleben. Lust auf eine Lesereise in das Land, das mit dem Flugzeug einen Tag entfernt ist, und in dem es einen riesigen Urwald mit ganz vielen Tieren gibt? Weiterlesen

Audio

Rahaf und Hassan sind neu in Deutschland


Über Flüchtlinge ist gerade in den Nachrichten im Fernsehen viel zu hören. Auch in den Zeitungen wird darüber berichtet. Flüchtlinge sind Menschen, die ihr Heimatland verlassen mussten, weil es nicht mehr sicher ist. Auch nach Deutschland sind viele Menschen geflohen – darunter viele Kindern. In dem Buch „Bestimmt wird alles gut“ erzählt die Schriftstellerin Kirsten Boie die Geschichte von zwei Flüchtlingskindern. Weiterlesen

Audio

In einer Seifenblase quer durch Deutschland reisen

Pinipas Abenteuer auf deinbuchmonster.deAuf einem Papierboot in den Urlaub fahren? Oder in einer Seifenblase reisen? Ganz ohne langes Warten im Autostau – das wäre doch super, denkt sich Greta. Denn in einem Stau steckt sie mit ihren Eltern auf dem Weg in den Urlaub fest. Pinipa hat es ausprobiert und ist in der Seifeblase quer über Deutschland geschwebt. Mit dem Papierboot ist sie den langen Fluss Rhein entlang gesegelt. Was sie dabei erlebt hat, hat der Schriftsteller Martin Grolms in dem Buch „Pinipas Abenteuer“ aufgeschrieben und Annika Kuhn gezeichnet. Weiterlesen

Langeweile-Killer: Drei Bücher und ein Spiel gegen öde Sommerferien

Dein bester Freund ist in Italien? Deine Eltern müssen arbeiten? Und deine ältere Schwester will ihre Ruhe haben? Sommerferien sind super – aber manchmal auch furchtbar langweilig. Damit aus einer Ferienflaute schnell wieder unvergessliche Sommerferien werden, hat das Buchmonster sich durch ein paar Bücher voller guter Ideen gefressen. Weiterlesen

Audio

Auf den Spuren einer Möhre durch die Steinzeit reisen

image
Gibt es eigentlich schon immer Gemüse? Mussten deine Urururgroßeltern als Kinder auch immer all das Grünzeug essen? Dem gehen Mette und ihr Cousin Theo nach – und reisen einer Möhre sogar bis in die Steinzeit hinterher. Ihre Geschichte erzählt die Autorin Birgit Hedemann in dem Buch „Mit der Hammelmöhre in die Steinzeit“. Eigentlich wollten Mette und Theo nur wissen, was hinter dem riesigen Zaun liegt, an dem sie auf dem Schulweg vorbeigehen. Weiterlesen