0

Interview: So entsteht ein Buch!

interview

Das kleine Buchmonster mit der Verlegerin Andrea Poßberg

Das Knistern von knusprigen Seiten, der Duft von frischer Druckerschwärze und der Glanz neuer Bucheinbände – das Buchmonster liebt frische Bücher. Aber wo kommen die eigentlich her? Das hat das Buchmonster Andrea Poßberg vom Kinderbuchverlag „Südpol“  gefragt. Sie muss eine Antwort haben, denn Verlage produzieren schließlich immer wieder neue Bücher. Weiterlesen

0

Interview mit Felix-Erfinderin: „Ich bin von Ideen umzingelt“

Die Schriftstellerin Annette Langen zusammen mit Felix und der Motzkuh © Andreas Kühlken

Die Schriftstellerin Annette Langen zusammen mit Felix und der Motzkuh © Andreas Kühlken

Einen Kuschelhasen, Kühe, Ritter und Drachen – im Kopf der Schriftstellerin Annette Langen wirbeln jede Menge Ideen für neue Geschichten umher. Über 70 Kinderbücher hat sie schon geschrieben. Besonders bekannt sind die Abenteuer des reiselustigen Hasen Felix, die sie sich ausgedacht hat. Die Bücher über Felix wurden sogar für Kinder in Japan, Israel, Großbritannien und vielen anderen Ländern übersetzt. Im Interview verrät sie dem Buchmonster, wie sie auf all die Ideen kommt, warum sie über einen Stoffhasen geschrieben hat und wie du selbst eine Geschichte zu Papier bringen kannst. Weiterlesen

0

„Ich habe keine Angst vor Monstern“

Autor: Guy Bass. Foto: Catherine Shakespeare Lane

Autor: Guy Bass. Foto: Catherine Shakespeare Lane

Überall tummeln sich Monster, Ungeheuer und gruselige Wesen in den Büchern von dem Schriftsteller Guy Bass. Zuletzt hat er das Buch „Stichkopf und der Scheusalfinder“ geschrieben. Darin geht es um das kleine Monster Stichkopf, das auf der Burg Grottenow mit ganz vielen anderen Ungeheuern lebt. Ein verrückter Professor auf der Burg erschafft immer gefährlichere Wesen und Stichkopf muss aufpassen, dass sie nicht aus der Burg ausbrechen. Im vorherigen Artikel kannst du mehr über die schaurig-lustige Geschichte lesen. Weiterlesen