Audio

Verlosung: Was ist aus den sieben Zwergen und dem gestiefelten Kater geworden?

Bildschirmfoto 2016-07-16 um 13.40.07

„Wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute“ – am Ende jedes Märchens steht diese Satz. Was Schneewittchen, dem bösen Wolf, Dornröschen und all die anderen Märchenfiguren nur heute machen? Und wo sie leben? Titus Haselschein, Schüler an der Märchenakademie von Grimmelsbergen, versucht das herauszufinden  – in dem Buch „Titus und der verwunschene Wald“.

Titus hat eine knifflige* Prüfung vor sich: Er muss in seinem dritten Jahr an der Märchenakademie in die verwunschenen Wälder wandern und dort Abenteuer erleben. Titus bekommt allerdings schon bei dem Gedanken jede Menge Gänsehaut und ein ungutes Ziehen im Bauch. Denn er hat ein kleines bisschen Angst vor den Wäldern.

Schon nach kurzer Zeit trifft er die sieben Zwerge aus dem Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ zwischen den vielen Bäumen im Wald. Die Zwerge sind ganz verzweifelt, weil Schneewittchen nicht mehr ihr Haus sauber hält und für sie kocht. Da kommt ihnen Titus gerade recht. Sie wollen ihn dazu zwingen, dass er für sie arbeitet – und fesseln ihn an einen Baum, damit er nicht weg laufen kann. Schwups, steckt Titus im ersten Abenteuer. Und jetzt?

Zum Glück flattert die Fee Rabea vorbei. Die ist zwar keine typische Fee, die den ganzen Tag Wünsche erfüllen will, aber sie hat zumindest gute Ideen.

FullSizeRender-1Nicht nur die Zwerge treffen die beiden in dem Wald, auch im Haus der bösen Hexe von Hänsel und Gretel landen sie, den fiesen Stiefschwestern aus dem Märchen „Aschenputtel“ laufen sie über den Weg. Und sogar der gestiefelte Kater lebt in dem Wald.

Ein sehr lustiges und spannendes Märchenbuch, in dem du die Märchenfiguren von einer ganz anderen Seite kennenlernst.

Das Buch ist in Kapitel unterteilt und es gibt große Zeichnungen, auf denen du dir den Märchenwald anschauen kannst.

Verlosung: Ein Exemplar von „Titus und der verwunschene Wald“ gibt es hier zu gewinnen. Einfach zwischen dem 1. August und dem 7. August 2016 (bis 18 Uhr) eine E-Mail an info@deinbuchmonster.de schicken, im Betreff „Märchen“ angeben. Unter allen Einsendungen zieht das Buchmonster einen Gewinner. Der Buchgewinner wird per E-Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle persönlichen Daten werden nach der Verlosung wieder gelöscht.

Hier gibt es eine Hörprobe:

Titus und der verwunschene Wald (Theordor Serapion/Mirjam Zels), Märchenakademie, 160 Seiten, 14,95 Euro, ab 8.

*knifflig bedeutet, dass etwas besonders schwer und kompliziert ist. Du brauchst zum Beispiel eine sehr gute Idee, um eine knifflige Frage zu beantworten.


Das Buchmonster hat einen Gewinner aus allen Einsendungen gezogen! FullSizeRender-3