Audio

Gesucht: Piratenschiff für echte Raubritter

Die Wilde Wilma auf www.deinbuchmonster.de

Wilmas Vater braucht einen neuen Job. Denn als Raubritter verdient er nicht mehr genug Geld, Gold und andere Schätze. Deswegen will er jetzt Pirat werden. Aber wie wird man nur Pirat auf hoher See, wenn man sonst immer Räber in einem Wald war? Erst einmal suchen sie das Meer. Und dann brauchen sie dringend ein eigenes Schiff, ein richtiges Piratenschiff.

Der Schriftsteller Jochen Till und der Zeichner Steffen Gumpert erzählen in dem Buch „Die wilde Wilma. Kugelfisch und Totenkopf“ mit Bildern und Texten, wie aus Wilma und ihrem Vater Seeräuber werden. Die beiden entdecken zum Glück am Strand einen richtigen Piratenkapitän. Doch der ist ein Jammerlappen und seine ganze Piratenmeute hat so viel Limonade getrunken, dass sie nicht mehr zum Schiff zurückgefunden habt.

Wie sollen die beiden von diesem Seeräuber nur lernen, Piraten zu werden? Und dann will der Kapitän Wilma sogar verbieten, auf seinem Schiff an Bord zu gehen…Doch Wilma hat eine Idee.

In dem Buch erfährst du, was man als richtiger Pirat so alles wissen muss, auch wie man Monsterkraken besiegt. Außerdem gibt es einige ungewöhnliche Gestalten, die du auf dem Piratenschiff treffen kannst. Wenn du gerade erst anfängst, Bücher zu lesen, dann ist dieses hier gut geeinet. Denn die Schrift ist recht groß und es gibt viele Bilder anzuschauen, um eine kleine Lesepause einzulegen.

Wer mal reinhören will in das Buch, kann das hier unten machen:

Die wilde Wilma. Kugelfisch und Totenkopf (Jochen Till/Steffen Gumpert), Tulipan ABC, 8,95 Euro, ab 7.