Audio

Kuschelige Küken in großer Gefahr

Pingu-Power auf deinbuchmonster.de
Robbi steckt in großen Schwierigkeiten. Der Felsenpinguin sollte auf die beiden Küken Kuschelkü und Wuschelkü aufpassen und plötzlich sind sie weg. So ein Ärger! Was Kaiserpinguin Pauli der Große wohl dazu sagt? Er hatte Robbi die kleinen Pinguine schließlich anvertraut.

In dem Buch von Jeanne Willis versuchen Robbi, seine beste Freundin Blau und die anderen Pinguine alles, um die Küken wiederzufinden. Das ist gar nicht so einfach, denn Kuschekü und Wuschelkü sind wie vom Erdboden verschluckt – dabei leben die Pinguine alle eingesperrt in einem Gehege im Zoo. Weit kann der flauschige Nachwuchs also nicht sein. Oder wurden die Küken etwa von Zoobesuchern entführt? Robbi und Blau befürchten das Schlimmste, denn die beiden Braunbären aus dem Nachbargehege haben eine heiße Spur.

Deswegen beschließen Robbi und Blau, Kuschelkü und Wuschelkü außerhalb der Mauern des Pinguinbereichs zu suchen. Dazu gehört viel Mut. Denn im Zoo gibt es gefährliche Tiere, die sie sonst nur Brüllen, Schreien und Grunzen hören. Bevor die Suche beginnen kann, müssen sie aber aus dem Pinguin-Gehege rauskommen.

Das Buch ist aus der Perspektive der Pinguin-Bande geschrieben. Auf den ersten Seiten erklärt die Autorin, was die verschiedenen Pinguine so alles können, was ihre Leiblingsspeisen sind und wie sich sich im Aussehen unterschieden. Denn Pinguin ist nicht gleich Pinguin!

Die Geschichte ist turbulent, an einer Stelle sehr spannend und vor allem zum mit den Flossen klatschen komisch.

Pingu-Power. Die tollste Rettung der Welt! (Jeanne Willis/Reed Nathan), Sauerländer, ab 6, 208 Seiten, 12,99 Euro.

Den Anfang des Buchs kannst du dir hier anhören:

Pingu-power Wenn dir das Buch gefällt, kannst du noch mehr von Robbi und den anderen Pinguinen lesen. In „Pingu-Power. Die tollste Show der Welt!“ müssen sie den ganzen Zoo vor der Pleite retten. Und ahnst du schon wie? Ein Tipp: Felsenpinguine sind Meister im Vorführen kleiner Kunststücke.

Hier kannst du einen Kommentar schreiben – einen Namen und eine E-Mail-Adresse musst du nicht angeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s