Vorsicht! Dieses Buch starrt dich an

deinBuchmonster.de
Vorsicht! Dieses Buch starrt dich mit einem Auge an! Nein, es ist kein gruseliges Buch zum Fürchten, Zittern und mit den Zähnen klappern. Das einäugige Buch mit dem Titel „Mein Körper“ beantwortet vielmehr jede Menge Fragen, auch wenn es nicht sprechen kann. Zum Beispiel diese: Wo kommt all der Schweiß her, wenn man Fußball gespielt oder im Garten rumgetollt ist? Warum grummelt der Magen manchmal so komisch, wenn man viel gegessen hat? Und was macht der Körper eigentlich mit den Marmelade-Brötchen, die es zum Frühstück gab?

Seite für Seite kann man tiefer in den Körper hineinschauen und verstehen, warum all das so ist und wie der Körper funktioniert. Die Seiten sind aus stabiler Pappe und man kann zum Beispiel durch die Rippen hindurch die Lungenflügel sehen, die auf der nächsten Seite genauer erklärt werden.

Die Texte zu den Zeichnungen sind kurz und beschreiben die Aufgaben und Funktionen jedes Körperteils und Organs ganz einfach mit vielen anschaulichen Vergleichen und ungewöhnlichen Zusatzinformationen. So kann man sich alles gut merken. Wusstest du zum Beispiel, dass dein Gehirn in einer Flüssigkeit umherschwimmt, damit es gut vor Stößen geschützt ist? Oder dass das Herz etwa so groß ist wie eine Orange?

deinbuchmonster.de

Es ist auch für die Schule gut geeignet. Denn so anschaulich erklärt kaum ein Sachkunde- oder Biologie-Buch, was da im Körper alles vor sich geht. Plötzlich ist es gar nicht mehr so schwer zu verstehen, wie Nerven funktionieren, woraus Knochen bestehen und wie das Blut gereinigt wird.

Zu Ende gelesen hat man „Mein Körper“ eigentlich nie. Irgendetwas Neues gibt es darin immer zu entdecken.

Der Körper…unter die Haut geschaut, Dorling Kindersley, 24 Seiten, ab 6, 16,95 Euro

Hier kannst du einen Kommentar schreiben – einen Namen und eine E-Mail-Adresse musst du nicht angeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s