Adventsschokolade zum Lesen

adventsbuch224 lange Tage dauert es noch bis Weihnachten. Das Öffnen des Adventskalenders geht allerdings immer viel zu schnell vorbei. Schwups, ist das leckere Stückchen Schokolade, das hinter jeder Kalendertür versteckt ist, schon gegessen. Wie wäre es da mit einer Adventsüberraschung, die länger anhält? Ein Adventsbuch! Natürlich zusätzlich zur Schokolade und all den anderen super Überraschungen im Adventskalender. Es ist dann so, als gäbe es noch mehr Schokolade – allerdings zum Lesen.

Ein Adventsbuch bastelst du so:

1. Als Erstes brauchst du ein Buch. Das sollte nicht länger als 120 Seiten sein. Zum Beispiel ein Buch, das du das ganze Jahr schon lesen wolltest, aber fast vergessen hättest. Wenn dir kein Buch einfällt, frag doch mal einen Freund nach seinem Lieblingsbuch oder les ein paar Buchtipps des Buchmonsters.

2. Damit das Buch ein Adventsbuch wird, musst du es weihnachtlich verkleiden. Dazu kannst du Geschenkpapier verwenden, bunte Bänder, farbiges Papier, Klebestreifen, Glitzerkleber, kleine Sterne oder auch Alufolie (daraus kannst du zum Beispiel silberne Sterne ausschneiden). Dann brauchst du noch eine Schere, Klebeband, einen dunklen Stift und kleine selbstklebende Notizzettel.

3. Jetzt nimmst du dir das Buch, schlägst es auf und legst es offen auf das Stück Papier, mit dem du es verkleiden möchtest. So, als würdest du es gleich lesen. Dann nimmst du dir einen Stift und zeichnest mit einem Abstand von jeweils vier Zentimeter die Umrandung des Buchs nach. Das Papier, mit dem du das Buch verkleidest, muss nämlich etwas größer als das Buch sein, damit du es befestigen kannst. Dann schneidest du das Stück Papier entlang der Linien aus.

4. Jetzt schneidest du am besten schon vier Klebebandstücke ab, die so lang wie dein Daumen sind. Die klebst du zur Hälfte an eine Tischkante. So kannst du es dir später schnell mit nur einer Hand nehmen. Als nächstes schlägst du den Buchdeckel auf, legst das Buch mittig auf das ausgeschnittene Papier und schlägst das überstehende Papier auf der langen Seite des Buchdeckels nach innen. Dann blätterst du bis zur letzten Seite und schlägst auch da das Papier auf der langen Seite nach innen.

5. Jetzt schlägst du das Buch zu. Am Buchrücken (die schmale Seite des Buches) das überstehende Papier schräg einschneiden. Dann nimmst du das Buch vorsichtig aus dem Papier heraus und klappst das eingeschnittene Papier nach innen.

6. Dann legst du das Buch wieder offen auf das Papier, klappst das überstehende Papier auf den längeren und kürzeren Seite nach innen – erst auf der ersten Seite. Jetzt nimmst du dir die Klebestreifen und klebst die eingeschlagenen Papierstreifen an den Ecken im Buch zusammen, damit der Umschlag hält.

7. Das musst du auch auf der letzten Seite so machen. Das sieht dann aus wie ein Schutzumschlag, in die man Schulbücher einwickelt. Nur viel schöner!

8. Das Schwerste ist geschafft! Jetzt kannst du mit Stiften, Glitzer, Bändern und Papier den Umschlag des Buches verschönern.

9. Und natürlich musst du noch die 24 Adventskapitel einteilen. Dazu nimmst du dir die kleinen Haftnotizblätter und schreibst die Zahlen 1 bis 24 darauf. Die Notizzettel kannst du natürlich auch verzieren.

10. Jetzt nimmst du den Zettel mit der 1 und klebst ihn an den Rand von Seite eins des Buches. So, dass man die Nummer lesen kann, wenn das Buch zugeklappt ist. Dann blätterst du ein paar Seiten weiter und klebst den Zettel mit der 2 an den Rand – ein wenig weiter unten als die 1. Am besten teilst du die Zahl der Seiten durch 24. Dann weißt du, wie viele Seiten du weiterblättern musst, bis du die nächste Zahl einklebst. Bei 100 Seiten würdest du immer vier oder fünf Seiten weiterblättern und dann eine Nummer einkleben. Denn 100 Seiten geteilt durch 24 sind 4,16 Seiten.

dianasteinbrede
Es gibt auch einige Bücher, die schon in 24 Kapitel eingeteilt sind.
Hier ein paar Tipps:

Jeden Tag eine ganz andere Geschichte: 24 weihnachtliche Geschichten. Ein Adventskalenderbuch (Diana Steinbrede), Boje, ab 8, 200 Seiten, 12,99 Euro.

In diesem Buch stehen zwar nur 14 Geschichten, aber dafür erfährst du wie Pipi Langstrumpf, die Kinder von Bullabü und Michel aus Lönneberga Weihnachten feiern. Weihnachten mit Astrid Lindgren (Astrid Lindgren), Oetinger, ab 6, 256 Seiten, 22,95 Euro.

renusberbigIn fast jedem Land der Welt gibt es Menschen, die Weihnachten feiern – allerdings gibt es in den Ländern ganz verschiedene Traditionen. Helge, der Hirsch des Weihnachtsmanns reist um die Welt und erzählt an 24 Tagen, wie wo gefeiert wird. Allerdings ist er sich manchmal nicht ganz sicher, wo er mit seinem Schlitten gelandet ist. Da kannst du sicher helfen: Unglaubliche Weihnachten: 24 Rätselreisen um die Welt (Renus Bergig), dtv junior, ab 8, 152 Seiten, 9,95 Euro.

sissiflegel Ein Adventsbuch mit Geschichten für alle, die ein Kribbeln im Bauch haben – ob von Spekulatius oder vom Verliebtsein: Schneeball Flirt und Weihnachtszauber (Sissi Flegel), cbj, ab 12, 296 Seiten, 12,99 Euro.

Viel Spaß beim Basteln und Lesen!

Hier kannst du einen Kommentar schreiben – einen Namen und eine E-Mail-Adresse musst du nicht angeben!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s